10:00 | „AfriKaTa“ Perkussion und westafrikanische Tänze
10:45 | „Acqua e Fuoco“ Cantautori italiani
11:30 | Schule Ballett & Tanz | Angelika Haindl
12:00 | Akin Ogui mit Band, Musik aus Kurdistan

12:45 | Bettina Castano, Flamenco
13:30 | Jodelchörli St.Gallen Ost
14.15 | „MIRIS“ Musik aus dem Balkan
15:20 | „Mustard Seed Chapel International“, Gospel, World
16:00 | Grupo Folclorico, Portugiesische Schule SG
16:40 |  Los amigos Paraguayos

17:50 | Serbische Volkstänze
18:00 | „Nkazamarimbo Trouppe“, Show aus Zentralafrika
18.30 | „The Soul Disciples“ SoulMIX aus
            (Bosnia, USA, Schweiz)

 

 

11:00 |    Mehrsprachige Kindergeschichten - Kinderbibliothek  
11:55 |  „Flucht erfahren“ UNHCR & Kirche in der City
12:00 | Rancho Folclórico Danças e

Cantares da Nossa Terra, Arbon

12:45 | Capoeira, Brasilianischer Kampftanz

13:00 | Kultur & Musik aus Kurdistan - Kurdischer Kulturverein

14:00 | „Padma-Music“ aus Indien, Pakistan und Europa

14:45 | serbische Volkstänze KUDVSK Rorschach
15:00 |  klassische Indische Tänze mit Gheerthiga aus SriLanka
15:30 |  „Drum & Djembeschule“, Souldrumma & Yamoussa sylla
16:00 |  Modeschau Fashion aus India, Afghanistan, Senegal, Gambia, Nigeria,

Guinea mit Atelier "Uwana" , Mode von "Soheila" und Atelier "Stella" 

 

 

Mehrsprachige Märchenstunde vom LIBRA Forum  (11 Uhr Länderpavillon)

Kinderprogramm mit Villa Yoyo Riesenseifenblasen,

St.Galler Spielweg,

„Powerup-Live-Radio“ mit Kinderdorf Pestalozzi,
Schmink- und Tattoowerkstatt, Ballonaktion am Stand "Say NO to racism"

Angelspiel vom Open House, JUBLA-Lagerfeuer

"Familiengigampfi" am Stand Kinder- Jugendhilfe

Streetfood & TakeAway mit Picknickplätzen auf der Marktgasse oder im Waaghaus
 

  • HEKS Regionalstelle Ostschweiz
  • Kinder- und Jugendpsychiatrischer Dienst St.Gallen
  • Kinder Jugend Familie
  • Stadtpolizei St.Gallen
  • AIDA und Deutsch für Mütter
  • Kirche in der City
  • CaBi Antirassismustreff
  • Kinder- und Jugendhilfe St.Gallen
  • openHouse St. Gallen
  • Solidaritätshaus St. Gallen
  • Caritas St.Gallen-Appenzell
  • Verein Mali-Suisse
  • STATTKLOSTER St.Gallen
  • Gesellschaft Schweizerisch-Tibetische Freundschaft
  • Palästina Gruppe
  • Frauenzentrale St. Gallen
  • Hasseli
  • Verein Frieden und Bildung für die Nuba
  • Somalischer Fussball und Kulturverein
  • Stiftung Suchthilfe, Suchtfachstelle
  • Lemuel Swiss
  • b-treff Werkgruppe
  • Buddhistischer Vietnam Verein
  • Shan Keren Eritrea Verein
  • Omans & Sons Charity
  • Tibetische Schule St. Gallen
  • Kurdisches Gesellschaftszentrum St.Gallen
  • Beratungsstelle für Familienplanung, Schwangerschaft & Sexualität
  • Freunde Nigerias
  • Verein Spielweg St. Gallen
  • Verein Capoeira Uniao St.Gallen

 

 

  • Kinderprojekt Ninos en Xela
  • Verband der Chinesischen Vereine in der Schweiz
  • Stiftung Zeitvorsorge
  • Stifung Kinderdorf Pestalozzi
  • Amnesty International Gruppe St.Gallen
  • Friends of India
  • Gruppe aus Kambodscha
  • ESMNS - Eritrean VereinHSD Ban
  • Somalische Frauengruppe
  • ARGE Integration Ostschweiz AMIGAS
  • Beratungsstelle für Familien
  • Harambee Afrika Verein
  • Kroatischer Verein HSD Ban
  • Indonesier von St.Gallen
  • Serbischer Tanz- und Kulturverein 
  • Société Malagasy Suisse
  • Eritreische BrückenbauerInnen NCBI
  • Publiceye Regionalgruppe Ostschweiz
  • Nihhina Verein für transkulturelle Freundschaften, Bekanntschaften und Nachbarschaften
  • Jungwacht Blauring
  • Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton St.Gallen
  • Jugendrotkreuz St.Gallen
  • UNHCR Flüchtlingshilfsorganisation
  • African World
  • A.V.O.S Afro Food Chez Néné
  • Barika Foundation
  • Solidaritätshaus St.Gallen / Solidaritätsnetz Ostschweiz und Schule Integra /
  • Inside Africa Switzerland 

 



Download
Flyer mit Festival-Highlights 2019
Programm Begegnungstag 2019_web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 415.3 KB
Standortplan und Festivalgelände
Standortplan und Festivalgelände


... mach mit

St.Gallen ist kulturell vielfältig und bunt, das zeigen die  vielen Vereine, NG0's, Quartier-und Migrantenorganisationen. Sie alle können sich am Begegnungstag einem breiten Publikum zeigen, neue Kontakte knüpfen und ein Zeichen für das friedliche Zusammenleben setzen. Meldet Euch an und empfehlen Sie die Veranstaltung weiter (z.B. über Facebook).