Highlight:

10 Uhr Opening mit „Mustard Seed Chapel“ Gospel Chor

14.45 Uhr | Arjeta Zuta & Friends | Musik aus Albanien

16 Uhr: Afrika meet's St.Gallen, Modeschau

17 Uhr: Anti-Rassismusmanifest mit Ballonaktion & Buttonwerkstatt

18 Uhr: Umamaca mit Malcolm (Soul) 

.... usw. das provisorische Programm findest Du nachfolgend...

10:00 |  „Mustard Seed Chapel“ Gospel Chor International

10:40 | Paison y baile Flamenco mit Miriam Negro

11:15 | Grupo Folclorico Dancas e Cantares viver as Nossas Terras | Portugiesisches Kulturverein SG 

12:20 | Senthamil Kalaikudam, (Tamilische Kultur Tanz) 

13:25 | Jodelchörli St.Gallen Ost 

14:00 | Schule Balett & Tanz | Angelika Haidl

14.45 Uhr | Arjeta Zuta & Friends | Musik aus Albanien

15:55 | FCSG Cheerleaders (Schweizermeister) | Performance

16:15 - 16:45  | „Mustard Seed Chapel“ Gospel Chor International ☆

17:05 | Bahur Ghazi & Eliyah Reichen - Duo| Musik aus Syrien                    

17:55 | Capoeira Uniao Sao Gallo | Tanz aus Brasilien 

18.25 Uhr | Umamaca mit Malcolm (Soul)   

 

Mehrsprachige Märchenstunde vom LIBRA Forum  (11 Uhr Länderpavillon)

Kinderprogramm mit Villa Yoyo Riesenseifenblasen,

St.Galler Spielweg, Panini Tauschbörse,

„Powerup-Live-Radio“ mit Kinderdorf Pestalozzi,
Buttonwerkstatt, Ballonaktion am Stand "Say NO to racism"

Angelspiel vom Open House, JUBLA-Lagerfeuer

Streetfood & TakeAway mit Picknickplätzen auf der Marktgasse oder im Waaghaus
 

Buddhistischer Vietnam Verein

Lemuel Swiss

Eritreische BrückenbauerInnen NCBI

IBBO-International Blackboard Organisation und White Sun

Kinder- und Jugendhilfe St.Gallen

Anmesty International Gruppe St.Gallen

Aida und Deutsch für Mütter

CaBi - Antirassismus Treff

KJPD St.Gallen

Kirche in der City

Samaritervereinigung der Stadt St.Gallen

Tibetische Schule St.Gallen

Caritas St.Gallen-Appenzell

ESMNS - Eritrean Verein

Kurdisches Gesellschaftszentrum St.Gallen

ARGE Integration Ostschweiz AMIGAS

Beratungstelle für Familien

Kinder Jugend Familie

JUBLA St.Gallen und Umgebung

Palästina Gruppe

Freunde Nigerias

HEKS Regionalstelle Ostschweiz

Gruppe aus Kambodscha

Frieden und Bildung für die Nuba

Safran Blau

Solidaritätshaus St.Gallen / Solidaritätsnetz Ostschweiz und Schule Integra /

Inside Africa Switzerland

 

Association AVOS Afrikanischer Verband OstSchweiz

Stiftung Zeitvorsorge

Indonesien von St.Gallen

Russisch-Schweizerischer Verein

VSK Rorschach Serbischer Tanzverein

Schweizerisches Rotes Kreuz Kt. St.Gallen

Kinderprojekt Ninos en Xela

openhouse St.Gallen

Verein Capoeira Uniao St.Gallen

Verband der Chinesischen Vereine

in der Schweiz

Verein Mali-Suisse

Stadtpolizei St.Gallen

Stiftung Kinderdorf Pestalozzi

Omans & Sons Charity

Ostschweizer Verein für das Kind

Gesellschaft schweiz.-tiebetische Freundschaft GSTF

Verein Schweiz + Kurdistan

Harambee Afrika Verein

Verein Spielweg St.Gallen

 

 


 

11:00 Uhr | Kindergeschichten in mehreren Sprachen - Libra-Forum der Stadtbibliothek  

12:00 Uhr |  Koreanische Musik, Gesang und Tanz

12:10 Uhr |  indisch-pakistanisch Padma-Music mit Sitar, Tambura, Tabla 

12:45 Uhr |  Koreanische Musik, Gesang und Tanz

13:00 Uhr | Kultur & Musik aus Kurdistan - Kurdischer Kulturverein

13:50 Uhr |  Koreanische Musik, Gesang und Tanz

14:00 Uhr | Singen und Tänze Verein „Musik & Migration“ mit alevitischem Kulturzentrum 

15:00 Uhr |  Koreanische Musik, Gesang und Tanz

15:10 Uhr | Rancho Folclorico Dancas e Cantares viver as Nossas Terras | Tänze aus Portugal

16:00 Uhr |  Africa meet's St.Gallen, afrikanische Modeschau mit Lady Ebéne mit DJ  

 

 

 


Download
Flyer mit Festival-Highlights 2018
Flyer Begegnungstag 2018_web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 236.0 KB
Download
Das Festivalgelände 2018
zum vergrössern klicke auf das Bild
Standortplan_Begegnugnstag 2018_web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 253.4 KB


... mach mit

St.Gallen ist kulturell vielfältig und bunt, das zeigen die  vielen Vereine, NG0's, Quartier-und Migrantenorganisationen. Sie alle können sich am Begegnungstag einem breiten Publikum zeigen, neue Kontakte knüpfen und ein Zeichen für das friedliche Zusammenleben setzen. Meldet Euch an und empfehlen Sie die Veranstaltung weiter (z.B. über Facebook).