Leitgedanke

Viele Vereine, gemeinnützige Organisationen, sowie einheimische und zugezogene  Menschen leisten tagtäglich einen wichtigen Beitrag für den gesellschaftlichen Zusammenhalt und das friedliche Zusammenleben in unserer Stadt. Der Begegnungstag will mit einem vielfältigen Programm dieses Engagement in der Öffentlichkeit aufzeigen, zur Vernetzung beitragen und eine Plattform für den interkulturellen Dialog anbieten.

Der Trägerverein

Der Begegnungstag entstand aus dem Zusammenschluss des ehemaligen Flüchtlingstages und dem Integrationsforum der Stadt St.Gallen. Ziel ist es, ein konstruktives Zeichen für die kulturelle Vielfalt in unserer Gesellschaft zu setzen und die integrativen Aktivitäten und das gemeinnützige Engagement von Vereinen und gemeinnützigen Organisationen der Stadt zu fördern.

Der Verein „Begegnungstag“ ist Träger der Veranstaltung und ist besorgt, dass sich möglichst viele einheimische und zugewanderte Menschen und Organisationen an der Veranstaltung partizipieren. Mit der Gründung des Vereins und der Unterstützung von Spenden, Gönner und Sponsoren soll der Anlass gesellschaftlich und finanziell breit abgestützt werden.

 

Vereinsvorstand:

Präsidium: Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton St.Gallen,

Vorstand: Integrationstelle, Amt für Gesellschaftsfragen Stadt St.Gallen

Vorstand: "Stimme" der Migrantenvereine im Kanton St.Gallen.

Kontakt:

Verein Begegnungstag

c/o SRK Kanton St.Gallen

Marktplatz 24 / 9000 St.Gallen

+41 71 227 99 66

info@begegnungstag.ch

Postkonto: PC 85-581607-7

unsere Trägerorganisationen


... mach mit

St.Gallen ist kulturell vielfältig und bunt, das zeigen die  vielen Vereine, NG0's, Quartier-und Migrantenorganisationen. Sie alle können sich am Begegnungstag einem breiten Publikum zeigen, neue Kontakte knüpfen und ein Zeichen für das friedliche Zusammenleben setzen. Meldet Euch an und empfehlen Sie die Veranstaltung weiter (z.B. über Facebook).